25. Tag – Camper – Airlie Beach (07.10.2013)

By | 2013-10-07

Nachdem wir um 05:15 vor lauter Kälte und voller Blase munter geworden sind, mussten wir was unternehmen. Die Blase war schnell entleert, die Leintücher für die anderen 2 Personen dienten uns sogleich als Decke.
Damit schliefen wir gut, so gut, dass es schon 08:00 war, als wir aufwachten.

Beim Frühstück hatten wir Gesellschaft:
20131007-212707.jpg

Nach dem Frühstück und der Morgentoilette gingen wir sofort in die Rezeption um einen Ausflug auf die Whitsunday Island zum Whitehaven Beach zu buchen. Eigentlich wollten wir einen ganzen Tag, aber für diesen Tag war es zu spät. Um nicht wieder 600km am Stück abspulen zu müssen, nahmen wir den Halbtagesausflug.
Um 10:50 wurden wir vom Bus abgeholt, um 11:30 legte das Boot ab, aber bis wir auf Whitsunday waren, hielten wir noch auf Daydream Island und Hamilton Island. Erstere ist ein Spa-Insel, eher klein, vielleicht 1km lang. Zweitere ist da schon größer, mit Flughafen und Hochhäußer und Highsociety und so weiter…
20131007-212732.jpg
20131007-212752.jpg (Daydream Island)
20131007-212812.jpg (Hamilton Island)

Um 14:00 endlich setzten wir zum ersten mal den Fuß in den weißen Silikatsand. Der ist unbeschreiblich weich und auch gar nicht heiß, trotz der Mittagshitze kann man ohne Beschwerden barfuß gehen. Und natürlich auch phenomenal schön, dieser 7km lange, breite weiße Strand.
20131007-212825.jpg
20131007-212840.jpg
20131007-212855.jpg

Zuerst mal baden, dann erholen von den Strapazen 🙂
20131007-212920.jpg

Dann noch ein kleiner Spaziergang und so ander Sachen:
20131007-212907.jpg
20131007-212939.jpg

Und um 16:15 ging es leider schon wieder retour, bis wir um ca 18:40 wieder in Airlie Cove waren.
20131007-212950.jpg

Ende von Tag 25 🙂